Longsleeve für Damen

Banner Lonsleeve für Damen nähen

Jetzt kann ein neues Basicteil in deinem Schrank Einzug halten. Dieser Longsleeve für Damen ist einfach zu nähen. Mit dieser Anleitung klappt es bestimmt!

Longsleeve für Damen

Schnittmuster herunterladen

Jetzt kann es losgehen! Lade dir einfach das Schnittmuster Grundschnitt BasicONE herunter. Öffne die Datei (bei Windows → Alle Dateinen extrahieren, dann die Anleitung und das Schnittmuster) öffnen und beides ohne Seitenanpassung drucken.

Überprüfe hierbei das Kontrollviereck, dass dieses die angegebenen Maße enthält.

Teste mich!

Schnittmuster

Grundschnitt BasicONE

0,00 7,99 

Größe auswählen

Jetzt kannst du dir die Anleitung zur Hand nehmen und deine passende Größe auswählen.

Vermesse dich hierzu und markiere dir auf der Anleitung deine passenden Maße. Solltest du zwischen den Größen liegen, ist erstmal dein Brustumfang entscheidend. Den Rest kannst du dann einfach anpassen.

Wichtig! : Vermesse nicht das Schnittmuster, sondern wähle die Größe, anhand der Tabelle!

Longsleeve für Damen Größen

Schnittmuster zusammenkleben

Jetzt geht es ans zusammenkleben. Die Blätter sind fortlaufend nummeriert und die Reihen benannt. Schneide also entweder die Ecken oder die Ränder ab und achte darauf, dass die Schnittmusterblätter an den Linien und Sternen genau aufeinander treffen.

Hast du das geschafft, kannst du deine passende Größe entweder abschneiden oder aber mit Schnittmusterpapier einfach abpausen.

Zuschneiden

Jetzt geht es an den Stoff. Achte hierbei auf den Fadenlauf des Schnittmusters. Das Schnittmuster enthält keine Zugaben an Saum und Naht. Diese musst du selbst hinzufügen.

Tipp: Meine persönlichen Saumzugaben: 0,75 cm an den Nähten, keine Zugabe am Ausschnitt und 3 cm Zugabe an den Säumen.

Longsleeve für Damen nähen Zuschneiden cropped

Streifenversäuberung

1. Schulternaht schließen

Lege das Vorder- und das Rückteil rechts auf rechts aufeinander. Stecke eine Schulter zusammen und schließe diese. Die andere Schulter bleibt geöffnet.

Longsleeve für Damen nähen 1. Schulternaht cropped

So sieht dein Teil jetzt aus.

Jetzt nehme ein Maßband und vermesse den Ausschnitt von der Schulter zu Schulter.

Longsleeve für Damen nähen 1. Schulternaht (2) cropped

Streifen für den Ausschnitt zuschneiden

Schneide jetzt einen Streifen von gewünschtem Stoff für die Streifenversäuberung zu. Die Länge beträgt Die gemessene Länge in cm x 0,8 + 2x Nahtzugabe. Der Streifen hat eine Breite von 4 cm. Die Breite befindet sich auf der Gerade des Fadenlaufs.

Streifen feststecken

Stecke den zugeschnittenen Streifen rechts auf links nun am Ausschnitt fest. Die Nahtzugabe wird dabei an den Schultern anlegt und der Streifen etwas gedehnt. Klappe die Nahtzugabe der geschlossenen Schulternaht nach hinten um.

Einen Longsleeve für Damen nähen Streifenversäuberung feststecken cropped

Streifen festnähen

Nähe nun den Streifen langsam mit einem dehnbaren Stich fest. Achte darauf, wirklich immer beide Stoffe zu erfassen.

Einen Longsleeve für Damen nähen Steifenversäuberung festnähen cropped

So sollte das ganze nun aussehen.

Einen Longsleeve für Damen nähen Streifenversäuberung annähen cropped

Streifenversäuberung stecken

Jetzt klappst du die Nahtzugabe der Streifenversäuberung nach oben und faltest diese bis zum Rand der Nahtzugabe….

Einen Longsleeve für Damen nähen Streifenversäuberung stecken cropped

…,  um sie dann noch einmal umzuklappen und festzustecken, damit die Naht der Nahtzugabe optimal verdeckt ist.

Einen Longsleeve für Damen nähen Streifenversäuberung umklappen cropped

Dies setzt zu für den ganzen Ausschnitt fort.

Einen Longsleeve für Damen nähen Streifenversäuberung feststecken (2) cropped

Steppen diesen Ausschnitt nun rechts ab. Nutze hierfür einen breiten Stich oder eine Zwillingsnadel. Nähe langsam und achte hierbei darauf, dass die Naht der Nahtzugabe wirklich verdeckt ist und nähe so nahe am unteren Rand wie möglich, ohne diesen zu überschreiten.

Schließe nun die zweite Schulternaht. Achte dabei darauf,die Streifenversäuberung ordentlich zu verriegeln. Schneide den Überstand der Streifenversäuberung ab, klappe sie nach hinten um und steppe sie fest.

Einen Longsleeve für Damen nähen Schulternaht schließen cropped

Ärmel einnähen

Jetzt steckst du die Ärmel recht auf rechts auf deinen genähten Körper und steckst ihn fest. Dabei solltest du erst die Knippse (Markierungen) feststecken und die äußersten Kanten.

Der Ärmel enthält für mehr Bequemlichkeit etwas Mehrweite. Beim Annähen dehnst du den Körper also etwas, sodass am Ärmel keine Falten entstehen.

Dies setzt du genauso für den zweiten Ärmel fort.

Seitennähte schließen

Jetzt kannst du die Seitennähte schließen. Achte dabei darauf, dass die Ärmelöffnungen aufeinander treffen.

Zum Schluss brauchst du nur noch den Saum umschlagen und festnähen. Entweder nutzt du dafür einen breiten Stich oder die Zwillingsnadel.

Zum Schluss natürlich nochmal bügeln und ich wünsche dir viel Spaß beim Tragen.

Teile deine Werke auf Instagram mit dem Hashtag #meterlimit.

Einen Longsleeve für Damen nähen Seitennähte cropped

Dir hat der Beitrag gefallen? Dann folge uns auch auf

und besuche uns jeden Mustermontag auf Meterlimit.

Pin it or forget it!

Pullover für Damen nähen Schnittmuster Nähanleitung für Anfänger
Einen Longsleeve für Damen nähen Nähanleitung für Anfänger

Lese weiter

Und lerne Meterlimit lieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.