SnapPap- Label einfach selbst gemacht

Label Meterlimit SnapPap1

 

Einfache SnapPap-Label selbst gemacht

So sieht dein Nähwerk richtig professionell aus!

Als ich vor längerer Zeit mit dem Nähen anfing, fragten mich immer wieder Freunde, woher ich die Kleidung denn hätte. 🙂 Natürlich war das eine coole Sache als Nähanfänger. Wie viele andere Blogbesitzer wollte auch ich ein eigenes Label haben, welches dann einfach an die Kleidung kommt, um zu sagen: Das wurde von MIR gemacht.  🙂 Auf lange Sicht fand ich aber irgendwie nicht so die richtigen Produkte und  sie waren bei meinem Sparwahn irgendwie zu teuer. Und zu wenig individuell. Und irgendwo auf Pinterest sah ich dann SnapPap- Label.

Ich fühle, dass Kleinigkeiten die Summe des Lebens ausmachen.

Charles Dickens (1812-70), engl. Schriftsteller

Da war es um mich geschehen. Da bei mir noch ein bisschen SnapPap rumlag habe ich mich natürlich auch gleich mal daran ausprobiert. Und es ist so vielfältig. Mit Textilfarbe könnt ihr es stempeln (Fixieren nicht vergessen!) oder einfach ausstanzen.

*Affiliate-Link

Ich benutze seit geraumer Zeit die Herzform. Auf lange Sicht würde ich von zu komplizierten Formen abraten, da diese beim schleudern eventuell reisen oder sich stark verziehen können. Am Anfang befestigte ich die SnapPap- Label auch mit Ösen, weil ich meinte, dass es total cool aussieht. Aber Ösen und ich sind trotz Fixierung mit Vlies H250 irgendwie nie so richtig Freunde geworden. 🙁 Jetzt sind erst wieder welche ausgerissen bei den schönen Pumphosen meines kleinen Mannes. Naja. Falsches Thema.

Label Meterlimit SnapPap

Das Label sieht beim genauen Hinschauen nicht mehr bestens aus und hat jetzt seit 6 Monaten täglichen(!!!)  Tragens und wöchentlichen Waschens die schönste Zeit hinter sich. Aber sooooo genau schaut da ja keiner hin. Ist halt ein toller used-Look, den ich immer noch gerne mag. Und für die Dauerbehandlung kann sich so ein Label schon sehen lassen.

Übrigens habe ich ein tolles SnapPap- Probierpaket mal von Ebay ergattert. Da sind 5 verschiedene Farben des veganen Leders drin enthalten und alle in normalem Briefversand-Größe. Fand ich sehr praktisch und für die Label reicht es vollkommen.

Also viel Spaß beim Nähen. 🙂

EuerMeterlimit Logo

Label Meterlimit SnapPap1

P.S.: Hier habt ihr übrigens das gesamte Werk. Ein Pullunder aus dem Schnittmuster Liam mit amerikanischen Ausschnitt. Aus kuscheligen Alpenfleece ist er perfekt zum unter der Jacke tragen im Winter oder einfach zum Jacke ausziehen und dabei nicht kalt werden für draußen im Frühjahr. 🙂

[shariff services=“facebook|whatsapp|pinterest|]
DIY SnapPap-label So lässt du dein Nähwerk professionell aussehen (1)
DIY SnapPaplabel So lässt du dein Nähwerk professionell aussehen (2)